zurück zu News

Bauer Gear Motor veranstaltet ein Technologieforum zum Thema Energieeffizienz

Elektromotoren haben Schätzungen zufolge einen Anteil von 70 % am Ge-samtenergiebedarf der Industrie. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass die Gesetzgebung weiterhin verlangt, dass neue Technologien immer höhere Wirkungsgradvorgaben erfüllen. Bauer Gear Motor bietet ein breitgefächertes Angebot an energieeffizienten Lösungen an, die die Anforderungen der aktuellen Effizienzklassen IE2 und der zukünftigen Klassen IE3 und IE4 erfüllen. Unlängst veranstaltete Bauer ein Technologieforum, bei dem sich die Kunden des Unternehmens über die neuesten Entwicklungen der Branche informieren und bewährte Praktiken zur Wirkungsgradmaximierung im Antriebsstrang diskutieren konnten.

Wer bis heute nicht davon überzeugt war, dass Energieeffizienz in praktisch jedem Industriesektor zu den Topthemen zählt, wird durch die Teilnehmerliste des diesjährigen Bauer-Technologieforums eines Besseren belehrt. Interessierte aus den Bereichen Automobilbau, Lebensmittel und Getränke, Baumaschinen, Kräne, Chemie und Logistik kamen zusammen, um zu erfahren, wie die neuesten Technologien ihnen helfen können, ihren Energieverbrauch zu senken und die Kostenwirksamkeit ihrer Produktionsprozesse generell zu erhöhen.

Karl-Peter Simon, Präsident von Bauer Gear Motor, sagte bei dem Forum: „Bei dem Bemühen um höhere Energieeffizienz geht es nicht nur um soziale Verant wortung. Rund 90 % der Lebensdauerkosten von Elektromotoren entfallen auf den Energieverbrauch. Deshalb sind Informationen über neue Technologien zur Reduzierung des Energieverbrauchs unter wirtschaftlichen Aspekten genauso wichtig wie unter ökologischen. Sinn und Zweck des Forums war es, alle Fragen unserer Kunden zur aktuellen und zukünftigen Gesetzgebung zu beantworten und ihnen die Vorteile der PMSM-Technologie gegenüber Asynchronmotoren in bestimmten industriellen Szenarien nahezubringen."

Bauer ist mit seinen Permanentmagnet-Synchronmotoren (PMSM) Technologievorreiter und hat entsprechende Getriebemotoren für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche entwickelt, einschließlich Ausführungen für explosionsgefährdete Bereiche und Hygienebereiche. Die PMS-Motoren von Bauer verbrauchen unter Teillastbedingungen nachweislich bis zu 40 % weniger Energie als Asynchronmaschinen (einschließlich IE3-Motoren), was in vielen Anwendungsbereichen erhebliche Kosteneinsparungen bedeutet.

Die Ingenieure von Bauer Gear Motor sind darauf spezialisiert, Getriebemotorlösungen zu entwerfen, die in der jeweiligen Umgebung maximale Energieeffizienz und Kostenwirksamkeit erreichen. Als Unternehmen des Altra-Industrial¬-Motion-Netz¬werks führender Antriebstechnikmarken kann Bauer den gesamten Antriebsstrang für seine Kunden spezifizieren und gewährleisten, dass sich alle Komponenten nahtlos zu einem Ganzen zusammenfügen.

Die Bauer-Technologieforen bieten den internationalen Kunden aus allen Industriebereichen eine hervorragende Gelegenheit, die Ingenieure von Bauer kennenzulernen und die aktuellen Trends und Entwicklungen zu diskutieren. Im Jahr 2016 werden diverse Veranstaltungen in Europa und den USA stattfinden, die allen Interessenten offenstehen. Wenn Sie weitere Auskünfte wünschen oder über die Veranstaltungstermine informiert werden möchte, senden Sie eine Mail an marketing@bauergears.com.